Fast, easy and free

Create your website now

I create my website
Free website created on

10 besten St├Ądtetrips

Auf der Suche nach Inspiration für einen lustigen Städtetrip? In diesem Artikel helfe ich Ihnen auf Ihrem Weg mit meinen persönlichen Top 10 der schönsten Städte innerhalb weniger Flugstunden von den Niederlanden.

 

1) Florenz
Die Hauptstadt der Toskana, oder wie die Italiener es nennen, ist Florenz. Die Stadt der Renaissance hat beeindruckende Sehenswürdigkeiten wie die Santa Maria del Fiori oder den Dom von Florenz. Eine beeindruckende Kirche mit Marmorfassade und der riesigen Brunelleschi-Kuppel. Die andere Hauptattraktion in Florenz sind die Uffizien mit zahlreichen beeindruckenden Gemälden und Skulpturen. Besuchen Sie Michelangelos David in der Galleria dell'Accademia, wunderschönen Palästen wie dem Palazzo Pitti und dem Palazzo Vecchio, und kombinieren Sie dies mit zahlreichen beeindruckenden Museen. Florenz, eine Stadt, in der dem wahren Kulturliebhaber die Zeit ausgeht!

 

2) Barcelona
Einer besucht die atmosphärische (und manchmal etwas touristische) Stadt Barcelona zum Strand, der andere zum Einkaufen, aber viele Touristen kommen hierher, um die vielen modernistischen Gebäude unter anderem von Antoni Gaudi zu besichtigen. Das absolute Highlight ist Gaudis unvollendete Kirche, die Sagrada Familia, gefolgt vom farbenfrohen Park Parc Güell und Gebäuden wie La Pedrera und Casa Batllo. Entdecken Sie das gemütliche gotische Viertel mit der Kathedrale, den stimmungsvollen Plätzen und dem angrenzenden Boulevard der Ramblas. Fußballfan? Dann sollte ein Besuch im Camp Nou nicht fehlen. Nur wenige Städte in Europa sind für einen Städtetrip so vielseitig wie Barcelona!

 

3) Rom
Italiens Hauptstadt Rom ist ein großes Freilichtmuseum. Selbst wenn Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Rom nicht besuchen, kommen Sie an so vielen historischen Denkmälern und Kirchen vorbei, dass Sie in jeder anderen Stadt lange innehalten würden. In Bezug auf römische Denkmäler sollten Sie das Kolosseum mit dem angrenzenden Forum Romanum nicht verpassen. Besuchen Sie die Vatikanstadt mit den Vatikanischen Museen (Sixtinische Kapelle) und dem Petersdom auf dem gleichnamigen Platz. Am Abend besuchen Sie das angenehme Viertel Trastevere oder den Park Villa Borghese mit dem Museum Galleria Borghese. In Rom gibt es so viel zu sehen, dass Sie sich hier leicht eine Woche lang amüsieren können.

 

4) Edinburgh
Die schottische Hauptstadt Edinburgh ist für mich die schönste Stadt Großbritanniens. Die Royal Mile verläuft mitten durch die Stadt in der Altstadt. Eine historische Meile, die das beeindruckende Edinburgh Castle mit dem Royal Palace of Holyrood House verbindet. Von hier aus können Sie wunderschöne Spaziergänge auf dem Hügel von Arthur's Seat unternehmen. Besuchen Sie das New Town-Viertel, das süße Dean Village oder besuchen Sie Greyfriar's Kirkyard. Die Stadt Edinburgh hat eine unterirdische Geschichte, die man am besten auf einer Undergroudn-Tour erleben kann. Nach Ihrem Spaziergang enden Sie natürlich in einer Kneipe, um mit einem guten Glas Whisky zu enden.

 

5) Venedig
Eigentlich macht der Overtourismus von Venedig keinen Spaß mehr, aber wenn Sie die Gelegenheit haben, Venedig außerhalb der Hochsaison zu besuchen, werden Sie die vielleicht schönste Stadt Europas erleben. Viele Touristen kommen mit dem Markusdom und dem Dogenpalast nicht weiter als bis zum Markusplatz. Wenn Sie sich jedoch bemühen, das Markusviertel zu verlassen, können Sie auch andere Seiten Venedigs kennenlernen. Besuchen Sie das kulturellste Viertel von Dorsoduro mit verschiedenen Museen wie der Galleria dell'Accademia und dem Guggenheim oder Pompeji Neapel. Im Stadtteil Cannaregio befindet sich das jüdische Ghetto mit einem historischen Museum. Wenn Sie mit dem Boot anreisen, können Sie farbenfrohe Inseln wie Murano, Burano und die kleine Insel Torcello besuchen. Venezia wird wirklich schön, wenn Sie der Touristenmenge aus dem Weg gehen.

 

6) Granada
Wenn Sie jemals die spanische Region Andalusien besuchen, sollten Sie einen Besuch in Granada nicht verpassen. Die Stadt hat eine lange maurische Geschichte, die Sie im Bezirk Albayzin erleben können. Im Höhlenviertel von Sacromonte erleben Sie eine ganz andere Seite Granadas, nämlich den Flamenco der Zigeuner. Der Hauptgrund, nach Granada zu kommen, ist die Alhambra mit dem wunderschönen Nasridenpalast. Das "rote Fort" ist die Touristenattraktion Spaniens, ein wunderschöner Palast im maurischen Stil mit wunderschönen umliegenden Gärten und dem angrenzenden Sommerpalast von Generalife. Verpassen Sie nicht die Königsgräber in der Kathedrale von Granada.

 

7) Dubai
Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist nur ein wenig weiter entfernt (sechs Stunden) und eigentlich das seltsame, da die Stadt wenig mit Kultur zu tun hat. Der enorme moderne Wandel, den die Stadt Dubai durchlaufen hat, ist genau das, was Dubai seinen enormen Charme verleiht. Die Sehenswürdigkeiten hier gehen von einem Extrem zum anderen extremen Extrem. Besuchen Sie den Burj Khalifa, den höchsten Wolkenkratzer der Welt, den größten Brunnen, den größten Blumengarten, das größte Riesenrad und so weiter. Bei einem Wüstenausflug erleben Sie dann, wie diese Stadt mitten in der Wüste gebaut wurde. Ein idealer Städtetrip, um von einer Überraschung zur nächsten zu gelangen. Coliseo, el anfiteatro de Roma.

 

8) Sevilla
Nach Granada eine weitere Stadt aus Andalusien in dieser Liste der schönsten Städte. Sevilla hat mein Herz erobert wegen des riesigen, charmanten Zentrums mit zahlreichen alten Gebäuden und engen Gassen, in denen man sich bei einer Sangria oder Tapas entspannen kann. Diese Stadt hat auch eine enorme maurische Geschichte mit dem Real Alcazar de Sevilla, dem königlichen Palast, als Hauptattraktion. Gegenüber dem Alcazar sollten Sie auch die riesige Kathedrale mit dem maurischen Giralda-Turm besuchen. Darüber hinaus verfügt die Stadt über zahlreiche Denkmäler, die an Weltausstellungen erinnern. Am bekanntesten ist die Plaza de España im Maria Luisa Park. Am Abend besuchen Sie das stimmungsvolle Viertel Triana auf der anderen Seite des Flusses.

 

9) Mailand
Diejenigen, die nur kurze Zeit in Mailand waren, werden wenig vom Charme dieser italienischen Stadt erfahren. Die Sehenswürdigkeiten hier sind weniger zu sehen als in den anderen großen italienischen Städten. Die absolute Hauptattraktion ist der Dom, Mailands Dom, wo Sie unbedingt die Dachterrasse besuchen sollten. In der Santa Maria delle Grazie können Sie Mailands berühmtestes Kunstwerk, Da Vincis Abendmahl, besuchen oder andere Athen Sehenswürdigkeiten. Dennoch hat die Stadt kulturell viel zu bieten, als Einkaufsparadies oder zum Entspannen bei einem Mailänder Aparitivo.

 

10) Amsterdam
Schließlich sollte unsere eigene Hauptstadt Amsterdam in dieser Liste nicht fehlen. Besuchte viele Städte der Welt, aber Amsterdams Charme ist einzigartig. Die schönen Kanäle, weltberühmten Museen wie das Rijksmuseum und das Van Gogh Museum. Der wunderschöne Palast am Dam-Platz in Kombination mit anderen Extremen wie dem Rotlichtviertel. Amsterdam bleibt eine Stadt, die Sie überrascht, egal wie oft Sie besuchen.